(36) Honorare des Abschlussprüfers


Für die im Geschäftsjahr 2008 und im Vorjahr erbrachten Dienstleistungen des Abschlussprüfers des Konzernabschlusses, PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (PwC) sowie von Gesellschaften des internationalen PwC-Netzwerks sind folgende Honorare als Aufwand erfasst worden:

Honorare des Abschlussprüfers

2008

 

2007

in Mio. €

Gesamt

Davon: Deutsch-
land

 

Gesamt

Davon: Deutsch-
land

Abschlussprüfungen

19,2

10,5

 

17,6

9,3

Sonstige Bestätigungs- oder Bewertungsleistungen

3,3

2,9

 

3,1

3,0

Steuerberatungsleistungen

0,3

0,1

 

0,4

0,2

Sonstige Leistungen, die für die RWE AG oder Tochterunternehmen erbracht worden sind

0,4

0,4

 

0,6

0,5

 

23,2

13,9

 

21,7

13,0

Im Gesamtaufwand sind die angefallenen Honorare der nicht fortgeführten Aktivitäten in Höhe von 3,5 Mio. € (Vorjahr: 4,3 Mio. €) enthalten.

Die Honorare für Abschlussprüfungen beinhalten vor allem die Honorare für die Konzernabschlussprüfung, für die prüferische Durchsicht von Zwischenfinanzberichten sowie für die Prüfung der Abschlüsse der RWE AG und ihrer Tochterunternehmen. Honorare für sonstige Bestätigungs- oder Bewertungsleistungen entfallen auf Due-Diligence-Dienstleistungen im Zusammenhang mit Akquisitionen und Desinvestitionen, Honorare für die Prüfung des internen Kontrollsystems, insbesondere von IT-Systemen, sowie Aufwendungen im Zusammenhang mit gesetzlichen oder gerichtlichen Vorgaben. In den Honoraren für Steuerberatungsleistungen sind insbesondere Honorare für die Beratung im Zusammenhang mit der Erstellung von Steuererklärungen und der Prüfung von Steuerbescheiden sowie in sonstigen nationalen und internationalen Steuerangelegenheiten enthalten.