(1) Umsatzerlöse (inkl. Erdgas-/ Stromsteuer)


Umsatzerlöse werden erfasst, wenn das Risiko aus einer Lieferung oder Leistung auf den Kunden übergeht.

Um die Geschäftsentwicklung zutreffender darzustellen, weist RWE die Energiehandelsumsätze netto, d.h. mit der realisierten Rohmarge, aus. Die auf physische Erfüllung ausgerichteten Strom-, Gas-, Kohle- und Ölgeschäfte werden dagegen brutto ausgewiesen. Energiehandelsumsätze werden von RWE Supply & Trading getätigt. Die Gesamt-Bruttoumsätze (inkl. Energiehandelsumsätze) im Geschäftsjahr 2008 betrugen 85.043 Mio. € (Vorjahr: 65.097 Mio. €).

Die Segmentberichterstattung enthält eine Gliederung der Umsatzerlöse (inkl. Erdgas-/Stromsteuer) nach Unternehmensbereichen und Regionen. Ent- und Erstkonsolidierungen haben die Umsatzerlöse im Saldo um 358 Mio. € erhöht.

Die Position „Erdgas-/Stromsteuer“ umfasst die von Gesellschaften des Konzerns unmittelbar gezahlte Steuer.